Bewerbung / Rekrutierung

Bewerbung / Rekrutierung

Bewerbungen mittels elektronischer Medien sind gang und gäbe.
Ramon S. fragt: Vor gut einem Jahr, kurz nach meinem 50igsten Geburtstag, wurde mir die Kündigung ausgesprochen, da unsere Abteilung ins Ausland ausgelagert wird.
Der Bewerbungscoach empfiehlt: Die Sprachkenntnisse werden am besten gemäss dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) definiert - http://www.europaeischer-referenzrahmen.de/.
Der Bewerbungscoach empfiehlt: In erster Linie dient eine Referenzperson zur Auskunft über die berufliche Tätigkeit.
Der Bewerbungscoach empfiehlt: Ein Persönlichkeitstest ist, etwas sehr persönliches und jeder Bewerber muss sich selber damit befassen, ob er diese Informationen bekannt geben möchte.
Der Bewerbungscoach empfiehlt: Es ist nicht massgebend ob der Tätigkeitsbereich aus den bestehenden Zeug-nissen übernommen oder selber umschrieben wird.
Der Bewerbungscoach empfiehlt: Eine passende Referenzperson kommt in den meisten Fällen aus dem beruflichen Umfeld und ist/war mindestens eine Rangordnung höher als Sie.
Der Bewerbungscoach empfiehlt: Ob sich eine Spontanbewerbung bei Spezialisten oder Kaderpersonal rentiert, hängt von vielen Faktoren ab, zum Beispiel in welchem Bereich diese spezialisiert sind, wo si
Der Bewerbungscoach empfiehlt: Niemand ist verpflichtet in den Bewerbungsunterlagen oder nach dem Vorstellungsgespräch Referenzpersonen anzugeben.
Der Bewerbungscoach empfiehlt: Unter einem Kurzprofil wird eine Kurzfassung des Bewerbungsdossiers verstanden.

Pages