Company Logos Frontpage

News rund ums Thema Arbeiten

Der digitale Wandel verändert die Arbeitswelt und die Anforderungen von zahlreichen Berufen. Gefragt sind neue Kompetenzen und Know-how.
Ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 16. Dezember 2019 gibt einer Angestellten des Staatssekretariats für Migration (SEM) recht.
Die Coronakrise als Auslöser, um betriebliche Prozesse zu überdenken und neue Systeme einzuführen. Auch Unternehmungen des Gesundheitswesens und ihre Krisenstäbe haben diese Erfahrungen gemacht.
Das Thema Employer Branding, oder sperrig auf Deutsch Arbeitgebermarkenbildung, ist seit einigen Jahren präsent – nicht erst seit dem zunehmenden Fachkräftemangel.
Das Coronavirus hat grosse Auswirkungen auf das gesellschaftliche Zusammenleben und stellt insbesondere die Arbeitswelt vor zahlreiche Herausforderungen – auch rechtlicher Natur.
Die touristische Unternehmensentwicklung wird in Zukunft verstärkt durch Kundenbedürfnisse geprägt sein.
Die Covid-19-Situation hat gezeigt, wie schnell sich Menschen neu organisieren und mit neuen Techniken vertraut machen können.
Human-Resources-Fachleute urteilen oft innert Sekunden, ob sich der oder die Bewerbende für die ausgeschriebene Stelle eignet oder nicht.
In der Schweiz anerkannte Berufsabschlüsse haben auf dem Arbeitsmarkt einen hohen Stellenwert. Ohne anerkannten Ausweis ist es oft schwieriger, eine Stelle zu finden.