Ausbildung / Weiterbildung

Ausbildung / Weiterbildung

Attraktive Berufsziele nach der Lehre können mit einer umfassenden Weiterbildung erreicht werden. Ein paar wenige Tipps stellen sicher, dass man die anspruchsvolle Prüfung besteht.  
Lehrbetriebe wollen, dass ihre Lernenden gut in der Schule sind und eine respektable Abschlussnote erreichen.
Bildung im beruflichen Kontext heisst Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz erwerben. Im Zentrum der Aufmerksamkeit liegen dann Dinge, Strukturen, Handlungen, Interaktionen etc.
„Je schneller sich die Welt verändert, umso wichtiger ist es, zu lernen, umzulernen und weiter zu lernen.
Es gibt Bachelor, Master, Executive Master, Master of Advanced Studies, Betriebswirtschafter FH, Betriebswirtschafter HF etc. um nur ein paar wenige, gleichlautende Beispiele zu nennen.
Die Suche nach der richtigen Lehrstelle ist für Jugendliche eine neue Erfahrung. Selbständig soll er die Lehrstelle suchen und die Firmen kontaktieren, Bewerbungen schreiben und sich bemühen.
Der Lebenslauf ist ein wachsendes Gebilde. Jede berufliche Veränderung und jede Weiterbildung trägt zum Wachstum bei. Doch was gehört wirklich in den Lebenslauf? Was ist zu viel, was zu wenig?
Wie gross oder klein darf die berufliche Veränderung denn sein? Bei Gedanken an die Zukunft erscheinen einem die Wahlmöglichkeiten unendlich, was so auch stimmt.

Pages