​Soll ich mich auf eine Stelle bewerben, wenn ich nicht alle Kriterien erfülle?

Der Bewerbungscoach empfiehlt: Mit Stellenbeschreibung formuliert der Arbeitgeber, was sein Wunschkandidat für die optimale Stellenbesetzung mitbringen sollte.
Veröffentlicht am 20.05.2015
Bewerben - Stellenbewerbung bei unerfüllten Kriterien  - suedostschweizjobs.ch
Der Bewerbungscoach empfiehlt: Mit Stellenbeschreibung formuliert der Arbeitgeber, was sein Wunschkandidat für die optimale Stellenbesetzung mitbringen sollte.

Dabei werden im Anforderungsprofil die Qualifikationen und Kompetenzen beschrieben, welche zwingend erfüllt werden müssen („Must-Kriterien“) und was wünschenswert ist („Nice to have“). Die „Must-Kriterien“, müssen für eine Stellenbesetzung erfüllt sein. Vielfach ist dies nicht klar definiert und muss an Hand von Branchen-Kenntnissen und Tätigkeitsumschreibungen gedeutet werden. Grundsätzlich kann davon ausgegangen werden, dass die ersten 3 bis 4 Anforderungen „Must-Kriterien“ sind. Ein gut geplantes und konstruktives Telefonat mit der Ansprechperson kann Ihnen bei Unsicherheit weiter helfen. Achten Sie bei der Bewerbung, dass Sie Ihre Qualifikationen im Vergleich zum Anforderungsprofil überzeugend verfassen. Zeigen Sie auf, was für ein Mehrwert Sie dem Unternehmen bringen und mit was für Fähigkeiten Sie die geforderten Kriterien, welche Sie nicht erfüllen, kompensieren können.

Autor: Peder Kerber, KERBER COACHING