Ein Portal von:
SOMEDIA

Work Life Balance: Unser Ratgeber für mehr Gesundheit und Glück


Work Life Balance ist einer dieser neumodischen Begriffe, welche derzeit in der Arbeitswelt herumgeistern. In Zeiten der rasant zunehmenden Burnout-Fälle beziehungsweise stressbedingten Erkrankungen keine wirkliche Überraschung. Eine ausgewogene Work Life Balance ist nämlich sowohl für Arbeitnehmer als auch deren Arbeitgeber immens wichtig. Wir haben Ihnen deshalb in unserem Ratgeber von Südostschweizjobs.ch sowie Liechtensteinjobs.li die wichtigsten Informationen zum Thema zusammengetragen.
Powernap – Ein Schläfchen als Entspannung am Arbeitsplatz (Teil 6) - Infos auf südostschweizjobs.ch

Bewegungspausen, richtige Ernährung und mehr: so gelingt Entspannung am Arbeitsplatz (Teil 6)

02. Juni 2017 // Powernap - mehr als nur ein kurzes Schläfchen Mehr

Gesundheit: Stressabbau mit richtiger und guter Ernährung - Mehr tipps und Infos auf südostschweizjobs.ch 1

Bewegungspausen, richtige Ernährung und mehr: so gelingt Entspannung am Arbeitsplatz (Teil 1)

28. April 2017 // In Zeiten von Arbeitsplatzverdichtung und allgemein zunehmendem Stress ist Entspannung am… Mehr

Tipps und Infos - Was kann ich für Work-Life-Balance tun – Mehr auf suedostschweizjobs.ch 1

Was kann ich für Work-Life-Balance tun?

08. Juli 2016 // Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf trägt zur Attraktivität des Jobs bei. Das Gefühl… Mehr

Tipps - Was sollte mein Unternehmen für Work-Life-Balance tun - Mehr Tipps auf suedostschweizjobs.ch 1

Was sollte mein Unternehmen für Work-Life-Balance tun?

05. Juli 2016 // Es liegt im Sinne des Unternehmens für eine gesunde Work-Life-Balance zu sorgen. Besser gesagt: Es… Mehr

Seiten 1 2 3 4 > >>

Was bedeutet eigentlich „Work Life Balance“?

Work Life Balance beschreibt nichts anderes als die ausgewogene Mischung zwischen Arbeit und Freizeit, Anspannung und Entspannung, Die immer schneller werdende Geschäftswelt sowie die Sparmassnahmen zahlreicher Unternehmen – und ein Stück weit auch die narzisstische Gesellschaft – führen nämlich dazu, dass immer mehr Menschen die Arbeit über ihr privates Glück stellen. Überstunden werden zum Alltag, Hobbys gibt es keine mehr und selbst die Familie bleibt häufig auf der Strecke. Das Problem an der Sache ist: Wer zwar im Beruf erfolgreich, privat aber unglücklich ist, oder schlichtweg über die körperlichen Grenzen der Leistungsfähigkeit hinausgeht, wird früher oder später krank. Häufig in Form eines Burnouts, doch auch weitere stressbedingte Erkrankungen psychischer und physischer Art befinden sich in erschreckendem Tempo auf dem Vormarsch, zum Beispiel:
  • Depressionen
  • Schlafstörungen
  • Rückenschmerzen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Migräne
  • Angst- und Panikzustände
  • u. v. m.

Prävention statt Reaktion: Work Life Balance rückt in den Fokus

Die daraus resultierenden Arbeitsausfälle sind häufig lang und die Krankheitstage kosten die Unternehmen viel Geld. Ein Bewusstsein, das bei den Arbeitgebern – sowie auch Arbeitnehmern – endlich vermehrt in den Fokus rückt. Prävention ist stets besser als Reaktion, das gilt auch für Burnout & Co. Und die wichtigste Massnahme lautet: ausgewogene Work Life Balance. Sowohl Arbeitnehmer als auch -geber legen daher immer mehr Wert auf einen gesunden Ausgleich zwischen Arbeit und Freizeit, zum Beispiel durch die Reduktion von Überstunden, flexible Arbeitszeitmodelle oder auch Sportangebote für die Mittagspause. Die Möglichkeiten sind vielfältig und wir möchten sie Ihnen in unserem Ratgeber von Südostschweizjobs.ch und Liechtensteinjobs.li vorstellen.

Work Life Balance in den Zeiten des Fachkräftemangels

Doch nicht nur aus finanzieller Sicht ist die Beschäftigung mit dem Thema Work Life Balance für Unternehmer attraktiv. In den Zeiten des zunehmenden Fachkräftemangels müssen Sie nämlich auch neue Strategien zur Mitarbeitergewinnung und -bindung entwickeln. Die Work Life Balance spielt hierbei eine tragende Rolle. In der Gesellschaft lässt sich nämlich derzeit ein Wertewandel feststellen, welcher von vor allem materiellen zu eher immateriellen Idealen geht. Das bedeutet: Viele Fachkräfte lassen sich nicht mehr nur durch eine hohe Vergütung oder den Firmenwagen locken beziehungsweise an das Unternehmen binden, sondern Themen wie Vereinbarkeit von Beruf und Familie oder eben die Work Life Balance werden zum Entscheidungskriterium. Doch mehr hierzu in unseren Kategorien zum Employer Branding, der Personalentwicklung oder auch beruflichen Neuorientierung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Stöbern und Lesen in unserem Ratgeber.