Ein Portal von:
SOMEDIA

Arbeitgeber-Marke und Employer Branding


Der Aufbau einer starken Arbeitgeber-Marke wird in den aktuellen Zeiten des zunehmenden Fachkräftemangels für die Mitarbeitergewinnung und Mitarbeiterbindung in Ihrem Unternehmen immer wichtiger. Hintergrundinformationen und praktische Tipps rund um das Employer Branding haben wir deshalb in unserem Ratgeber für Sie zusammengetragen.
Employer Brandung und Arbeitgebermarke helfen im Kampf um Fachkräfte (Teil 4)

Employer Brandung und Arbeitgebermarke helfen im Kampf um Fachkräfte (Teil 4)

23. Dezember 2016 // Arbeitgebermarke für kleine Unternehmen Mehr

Employer Brandung und Arbeitgebermarke helfen im Kampf um Fachkräfte (Teil 3)

Employer Brandung und Arbeitgebermarke helfen im Kampf um Fachkräfte (Teil 3)

16. Dezember 2016 // Employer Branding: Große Unternehmen zeigen, wie es geht! Mehr

Die berufliche Reintegration Teil 2 - Neuer Arbeitgeber - suedostschweizjobs.ch

Die berufliche Reintegration Teil 2: Neuer Arbeitgeber

23. Januar 2014 // Nachdem wir im Teil 1 den Weg zu einem erfolgreichen Wiedereinstieg in das bestehende… Mehr

ployer Brandung und Arbeitgebermarke helfen im Kampf um Fachkräfte (Teil2)

ployer Brandung und Arbeitgebermarke helfen im Kampf um Fachkräfte (Teil2)

09. Dezember 2016 // Zukünftige Mitarbeiter achten auf die Arbeitgebermarke Mehr

Employer Branding und Arbeitgebermarke helfen im Kampf um Fachkräfte - Teil 1 - suedostschweizjobs.ch 1

Employer Branding und Arbeitgebermarke helfen im Kampf um Fachkräfte (Teil 1)

02. Dezember 2016 // Employer Branding und die Etablierung einer Arbeitgebermarke sind für viele Arbeitgeber eine der… Mehr

Employer Branding- Wichtig ist, was drin steckt - suedostschweizjobs.ch

Wichtig ist, was drin steckt!

14. November 2014 // Seien Sie vorsichtig mit dem, was Sie im Rahmen des Employer Brandings kommunizieren. Denn wenn… Mehr

Inbound-Marketing im Rekrutierungsprozess - Content Marketing - suedostschweizjobs.ch

Inbound-Marketing im Rekrutierungsprozess

29. August 2014 // Was tun Sie, damit Ihr potentieller Mitarbeiter Sie im Internet findet? Er hat Wünsche und… Mehr

Employer Branding  - Wie Sie ihre Marke nach innen stärken - suedostschweizjobs.ch

Employer Branding - Wie Sie ihre Marke nach innen stärken

25. Juni 2014 // Eine starke Arbeitgebermarke ist ein kostbares Gut. Im wahrsten Sinne des Wortes. Wie ein… Mehr

Wertorientierte Führung – Geschichten und Arbeitgebermarke - suedostschweizjobs.ch

Wertorientierte Führung – durch Geschichten zur Arbeitgebermarke

22. Januar 2014 // Bewerbende wählen zukünftige Arbeitgeber vermehrt anhand der dort gelebten Werte aus. Eine… Mehr

Seiten 1 2 > >>

Der Fachkräftemangel verändert den Bewerbungsprozess

Mit dem zunehmenden Fachkräftemangel ändern sich auch die Ansprüche der Arbeitnehmer an Ihren Job. Gut ausgebildete und hoch qualifizierte Fachkräfte müssen sich heutzutage nicht mehr glücklich schätzen, überhaupt eine Arbeitsstelle zu haben, sondern haben nicht selten die Wahl zwischen gleich mehreren attraktiven Angeboten. Das führt dazu, dass sich ein Umdenken hinsichtlich der Entscheidungskriterien für oder gegen einen Job feststellen lässt und sich auch das Bewerbungsverhalten von Berufseinsteigern und Arbeitssuchenden nachhaltig verändert. Nicht mehr nur materielle Kriterien, wie eine gute Bezahlung oder zusätzliche Sozialleistungen, scheinen den Arbeitnehmern wichtig zu sein, sondern immer häufiger auch flexible Arbeitszeiten, eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, eine ausgeglichene Work-Life-Balance oder eine sinnhafte Tätigkeit. Kann Ihr Unternehmen in diesen Bereichen nicht überzeugen, wird sich die Fachkraft bei der Konkurrenz bewerben. Um das zu verhindern, bedarf es einer modernen Employer-Branding-Strategie.

Die Arbeitgeber-Marke gewinnt an Bedeutung

Um die begehrten, hoch qualifizierten Fachkräfte also noch für Ihr Unternehmen gewinnen zu können, benötigen Sie eine starke Arbeitgeber-Marke. Ähnlich einer Unternehmensmarke, der sogenannten Corporate Identity, zielt auch die Arbeitgeber-Marke auf eine ganz bestimmte Aussendarstellung ab. Ziel ist der Aufbau eines Images als attraktiver Arbeitgeber, das zum einen der Gewinnung neuer Mitarbeiter für das Unternehmen und zum anderen der langfristigen Mitarbeiterbindung dienen soll. Ziel des Employer Brandings sind also Gewinnung der besten Bewerber für das Unternehmen sowie die gezielte Abgrenzung gegenüber der Konkurrenz. Wichtige Bestandteile dieser Arbeitnehmer-Marke sind zum Beispiel:
  • eine Vision
  • gelebte Werte und Moralvorstellungen
  • relevante Alleinstellungsmerkmale
  • Unternehmensziele
  • Talentmanagement
  • attraktive Arbeitsrahmenbedingungen
  • positive Unternehmenskultur
  • Perspektiven
  • und vieles mehr

Ratgeber rund um das interne und externe Employer Branding

Um Ihnen beim Verständnis sowie Aufbau einer erfolgreichen Arbeitgeber-Marke zu helfen und Ihnen bezüglich Ihrer Employer-Branding-Strategie aktiv unter die Arme zu greifen, haben wir Ihnen alle hierfür relevanten Informationen in der Themenwelt „Arbeitgeber-Marke“ zusammengetragen und Ihnen in spannenden sowie hilfreichen Ratgeber-Artikeln aufbereitet. Lernen Sie die wichtigsten Grundlagen rund um das Employer Branding, erfahren Sie spannende Hintergrundinformationen und echte Geheimtipps. Dank dieses Ratgebers von Südostschweizjobs.ch und Liechtensteinjobs.li können Sie nun eine professionelle Arbeitgeber-Marke aufbauen oder die bereits bestehende weiter optimieren. Informieren Sie sich jetzt über Employee Engagement, Brand Experience, Case Management, wertorientierte Führung, Inbound-Marketing, die berufliche Reintegration sowie zahlreiche weitere Themen rund um das Employer Branding. Stärken Sie so Ihre Arbeitgeber-Marke und sehen Sie schon bald die positiven Resultate hinsichtlich Ihrer Mitarbeitergewinnung und Mitarbeiterbindung.