Ein Portal von:
SOMEDIA
suedostschweizjobs

Wie definiere meine Sprachkenntnisse im Lebenslauf? Soll ich eine Prüfung für Spracheinstufung absolvieren?

Bewerbung 24. Januar 2018
Wie definiere meine Sprachkenntnisse im Lebenslauf? Soll ich eine Prüfung für Spracheinstufung absolvieren?
Der Bewerbungscoach empfiehlt: Die Sprachkenntnisse werden am besten gemäss dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) definiert - http://www.europaeischer-referenzrahmen.de/.
Die Bezeichnungen A1 bis C2 sind für die meisten Personaler geläufig. Falls die Sprachkenntnisse gemäss Stellenbeschrieb nicht explizit gefragt sind, genügt in Normalfall eine Selbsteinschätzung gemäss GER. Falls die Sprachkenntnisse im Stellenbeschrieb explizit gefragt sind, empfiehlt sich eine entsprechende Prüfung zu absolvieren. Im Internet stehen verschiedene Anbieter zur Verfügung, welche Sprachtests anbieten. Auf der oben erwähnten Seite werden div. Anbieter solcher Tests erwähnt. Falls ein Sprachtest in Erwägung gezogen wird, ist es wichtig, dass ein entsprechendes Zertifikat ausgestellt wird. Diese kann den Bewerbungsunterlagen beigelegt werden.

Autor: Peder Kerber von KERBER COACHING
Praktikant Elektronikentwicklung IMT Information Management Technology AG
Praktikant Softwareentwicklung IMT Information Management Technology AG
Elektroniker(in) IMT Information Management Technology AG
Entwicklungsingenieur Elektronik IMT Information Management Technology AG
Entwicklungsingenieur Elektronik IMT Information Management Technology AG

Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich