Zum Hauptinhalt springen

Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter FH / BSc (65 %) mit Schwerpunkt freiwillige Sozial- und Suchtberatung

Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter FH / BSc (65 %) mit Schwerpunkt freiwillige Sozial- und Suchtberatung

Das polyvalente Regionale Beratungszentrum Uznach (verkehrsgünstig gelegen: 12 ÖV-Minuten nach Rapperswil-Jona, 40 ÖV-Minuten nach St. Gallen, 55 ÖV-Minuten nach Zürich) ist für die soziale Grundversorgung der Gemeinden Amden, Benken,
Gommiswald, Kaltbrunn, Schänis, Schmerikon, Uznach und Weesen mitverantwortlich.

Infolge der Pensionierung des bisherigen Stelleninhabers suchen wir per 1. Oktober 2021
eine/n

Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter FH / BSc (65 %) mit Schwerpunkt freiwillige Sozial- und Suchtberatung

Sie

  • führen Suchtberatungen mit Betroffenen resp. deren Angehörigen sowie auch angeordnete Beratungen (Fiaz / Fud) im Auftrag des Strassenverkehrsamts durch
  • unterstützen / initiieren Projekte in der Suchtprävention
  • beraten bei Budget- und Schuldenfragen und führen vereinzelt freiwillige Einkommensverwaltungen
  • klären Sozialversicherungsfragen und –ansprüche
  • vermitteln zwischen unseren Klienten und involvierten Stellen (Sozialämter, Betreibungsamt etc.)
  • beraten und informieren zu Fragestellungen im Bereich von Trennung und Scheidung
  • führen psychosoziale Einzel- Paar- und Familienberatungen sowie Erziehungsberatungen
  • zeigen sich im Sinne unseres polyvalenten Dienstes offen und bereit, als Nebenaufgabe einige Massnahmen im Kindes- und Erwachsenenschutz zu führen

Die Beratungsprozesse und die dazu gehörenden administrativen Arbeiten im Bereich der Sozial- und Suchtberatung führen Sie selbstständig. Sie pflegen eine kooperative, enge Zusammenarbeit mit Behörden und involvierten Stellen. Sie sind bereit, die fachliche Weiterentwicklung des Bereichs aktiv mitzuprägen.

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium in Sozialer Arbeit (Sozialarbeit, Sozialpädagogik) mit mehrjähriger Berufserfahrung in der freiwilligen Sozial- und Suchtberatung
  • Ausgewiesene Kenntnisse im Bereich Finanzen / Administration / Sozialversicherungen (eine kfm. Grundausbildung ist von Vorteil)
  • Zusatzausbildung im Bereich Familientherapie und / oder im systemischen Beratungskontext
  • Sie sind eine emotional belastbare, flexible und pragmatische Persönlichkeit mit einer selbstständigen und effizienten Arbeitsweise und verfügen über die notwendige Portion Humor und Gelassenheit
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse (Office und ev. Tutoris)

Wir bieten

  • Interessante, herausfordernde und selbstständige Tätigkeit in einem polyvalenten Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Konstruktive und partnerschaftliche Unterstützung durch die Teammitglieder
  • Gefässe für den fachlichen Austausch (Intervision, Supervision), Möglichkeit für Weiterbildung
  • Verantwortungsvolle Aufgabe mit entsprechendem Gestaltungsspielraum
  • Attraktive und fortschrittliche Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien
  • Einarbeitung in die verschiedenen Fachgebiete durch berufserfahrene Arbeitskollegen
  • Aufstockung Pensum zu einem späteren Zeitpunkt möglich

Möchten Sie mehr über diese spannende Herausforderung erfahren? Patricia Widmer, Zentrumsleitung, informiert Sie gerne und freut sich über Ihren Anruf (Tel. 055 225 76 64).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 18. April 2021 per E-Mail an:
bernadette.gappa@rbuznach.ch

Regionales Beratungszentrum Uznach
Unterer Stadtgraben 6
Postfach 65
8730 Uznach
www.sozialedienstelinthgebiet.ch

Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter FH / BSc (65 %) mit Schwerpunkt freiwillige Sozial- und Suchtberatung

Uznach
Festanstellung
über 5 Jahre Berufserfahrung
Hochschule
Höhere Berufsbildung

Veröffentlicht am 19.04.2021