Zum Hauptinhalt springen

Technischer Sachbearbeiter Innendienst (m/w)

Technischer Sachbearbeiter Innendienst (m/w)

Aufgabenbeschreibung:

Der energetisch optimierten Gebäudesanierung und dem Neubau im Passivhausbzw. Minergie-P(A)- Standard gehört die Zukunft.

Die Gasser Energy ist ein junger, dynamischer Bereich der Josias Gasser Baumaterialien AG und bereits heute bei den technischen Standards von morgen ganz vorne dabei. Exklusiv in der Schweiz vertreiben wir die Haustechniksysteme,

der zur Gasser Gruppe gehörenden Vorarlberger Pionier-Firma drexel und weiss gmbH.


Für den weiteren erfolgreichen Marktaufbau und die personelle Verstärkung unseres Teams in Oberhasli ZH, suchen wir eine dynamische und kompetente Persönlichkeit als

TECHNISCHER SACHBEARBEITER INNENDIENST (m/w)

Ihre Hauptaufgaben:

  • Technische Beratung und Abklärungen sowie Unterstützung des Aussendienstes
  • Telefonische Kundenberatung
  • Auftrags- und Bestellabwicklung
  • Betreuung Produktesortiment und Lagerbewirtschaftung
  • Diverse administrative Aufgaben


Ihr Profil:

  • Von Vorteil technische Ausbildung im HLK Bereich
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Von Vorteil sind Sie zweisprachig F/D, (keine Bedingung)


Ihre Perspektiven:

Es erwartet Sie eine äusserst vielseitige, ausbaufähige Dauerstelle in einem erfolgreichen, dynamischen und zukunftsorientieren Familienunternehmen, dessen Weiterentwicklung Sie massgeblich mitgestalten können. Sie erhalten eine fundierte Einschulung.

Bei Fragen steht Ihnen unsere Personalleiterin, Agnese Bronzini (Tel. +41 81 354 11 42) gerne zur Verfügung. Auf Ihre vollständige Bewerbung an folgende Adresse freuen wir uns:

Josias Gasser Baumaterialien AG

Frau Michelle Wiget, Personalassistentin, Haldensteinstrasse 44, Postfach 300,

7001 Chur, Telefon +41 81 354 11 17, Fax +41 81 354 11 69, michelle.wiget@gasser.ch
www.gasserenergy.ch

 

Technischer Sachbearbeiter Innendienst (m/w)

Niederhasli
Festanstellung

Veröffentlicht am 18.07.2019