Zum Hauptinhalt springen

Lehrstelle als Gebäudetechnikplaner/in Sanitär EFZ

Lehrstelle als Gebäudetechnikplaner/in Sanitär EFZ

Aufgabenbeschreibung:

Gebäudetechnikplanerinnen und -planer Sanitär bringen Hygiene und Komfort direkt ins Haus.


Sie befassen sich mit der Planung und Berechnung von sanitären Installationen. Beim Umbau oder Neubau von Gebäuden aller Art werden in Zusammenarbeit mit Bauherren und Architekten sanitäre Einrichtungen (Wasser-, Gas- und Abwasser) projektiert.


Anschliessend beschäftigen sich die Gebäudetechnikfachleute mit der Detailbearbeitung. Alle für die Ausführung notwendigen Berechnungen werden vorgenommen und die Pläne für die Herstellung und Montage der Anlagen gezeichnet. Dabei wird häufig am Computer gearbeitet; die Pläne werden mit CAD erstellt und Anlagenteile mit Softwareunterstützung ausgelegt.


Die Arbeit führt auch oft in die Werkstatt oder auf die Baustelle. Dabei sind Ausführungsdetails mit dem Montagepersonal, mit Architekten oder mit der Bauherrschaft zu besprechen.


Gebäudetechnikplanerinnen und Gebäudetechnikplaner Sanitär sind auch Berater der Bauherrschaft, der Architekten und Ingenieure. Sie kennen alle einschlägigen Normen und Vorschriften, welche für das Erstellen von sanitären Installationen beachtet werden müssen. Ebenso kennen sie die verschiedenen Materialien und Systeme sowie die Angebote der Armaturen- und Apparatehersteller. Sie beherrschen die modernen Technologien wie beispielsweise Sonnenkollektoren oder Wärmerückgewinnung und haben eine wichtige Aufgabe im Zusammenhang mit dem Energiesparen.


Schenk Bruhin AG

Ragazerstrasse 25

7320 Sargans


081 720 46 46
sbc@schenk-bruhin.ch

 

Lehrstelle als Gebäudetechnikplaner/in Sanitär EFZ

7320 Sargans
Lehrstelle

Veröffentlicht am 10.07.2019