Ein Portal von:
SOMEDIA
Leiter/-in Amt für Volksschule und Sport 2019-07-03 Infolge Pensionierung des aktuellen Stelleninhabers sucht das Erziehungs-, Kultur- und Umweltschutzdepartement eine/einen

Leiter/-in Amt für Volksschule und Sport

Erziehungs-, Kultur- und Umweltschutzdepartement
Quaderstrasse 17
7000 Chur

Ihr Aufgabengebiet: In dieser direkt dem Vorsteher des Erziehungs-, Kultur- und Umweltschutzdepartements unterstellten Funktion sind Sie für die Gesamtleitung in organisatorischer, personeller und finanzieller Hinsicht des Amtes verantwortlich. Dieses ist schwerpunktmässig zuständig für alle Fragen rund um die Entwicklung und Förderung der Kinder und Jugendlichen in den Bereichen Kindergarten, Volksschule, Sonderschule sowie Sport. Sie sind kantonal vernetzt und sorgen für eine effiziente Umsetzung der kantonalen Gesetzgebung in Ihrem Bereich und bieten diesen unterschiedlichen Zielgruppen qualitativ hochstehende und fortschrittliche Dienstleistungen an. Zur Erfüllung dieser Aufgaben stehen Ihnen sechs Abteilungen mit einem Team von insgesamt rund 65 Mitarbeitenden zur Seite.

Ihr Profil: Voraussetzung für diese anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe ist eine berufliche Grundbildung mit Fachhochschul- oder Hochschulabschluss oder eine gleichwertige Ausbildung. Wir suchen eine vernetzt denkende, vorausschauende Persönlichkeit mit ausgeprägten Führungsqualitäten, mehrjähriger Berufserfahrung sowie Interesse an Bildungsfragen. Mit Vorteil kennen sie sich in der Bündner Schullandschaft sowie der kantonalen Sportförderung aus und bringen das notwendige Verständnis für die politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse im Kanton Graubünden mit. Sie sind eine integrative, lösungsorientierte und belastbare Persönlichkeit mit Kommunikationskompetenzen und zeichnen sich durch ein ausgezeichnetes Verhandlungsgeschick und grosses Durchsetzungsvermögen mit einem gewinnenden, sicheren Auftreten aus. Im Weiteren bringen Sie Sinn für betriebswirtschaftliche, administrative und organisatorische Belange mit. Systemisches Denken, ein hohes Mass an Flexibilität sowie Pragmatismus im beruflichen Alltag runden Ihr Profil ab. Kenntnisse der italienischen und/oder romanischen Sprache sind von Vorteil.

Arbeitsumfang: 100 %

Arbeitsbeginn: 1. Mai 2020 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort: Chur

Anmeldefrist: 30. Juni 2019

Kontaktperson: Dr. Jon Domenic Parolini, Regierungspräsident, Telefon 081 257 27 01, jondomenic.parolini@ekud.gr.ch

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Kantonale Verwaltung Graubünden
Dort arbeiten, wo andere Ferien machen.
Der einzige dreisprachige Kanton der Schweiz ist wirtschaftlich, kulturell und politisch vielfältig. Graubünden ist mit 7106 km2 der grösste Kanton der Schweiz und bietet mit 150 Tälern, 615 Seen, 140 Ferienorten und unzähligen Sonnentagen pro Jahr eine hohe Lebensqualität. Die Kantonale Verwaltung Graubünden ist genauso vielseitig wie unsere Landschaft.

Die Kantonale Verwaltung - eine moderne Arbeitgeberin für motivierte Mitarbeitende wie Sie.

Die Legislative, die gesetzgebende Behörde vom Kanton Graubünden ist der Grosse Rat.

Die Executive, die oberste vollziehenden Behörde ist die Regierung. Sie besteht aus fünf Mitgliedern. Die Kantonsverfassung überträgt der Regierung unter anderem folgende Aufgaben:
  • Sie plant, bestimmt und koordiniert die Ziele und Mittel staatlichen Handelns
  • unter Vorbehalt der Befugnisse der Stimmberechtigten und des Grossen Rates.
  • Sie vollzieht Gesetze und Verordnungen sowie Beschlüsse des Grossen Rates.
  • Sie vertritt den Kanton nach innen und nach aussen.
  • Sie sorgt für die Wahrung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung.
Damit die Regierung ihren politischen Auftrag erfolgreich umsetzen kann, steht ihr die Verwaltung zur Verfügung. Die Kantonale Verwaltung Graubünden besteht aus den folgenden fünf Departementen:
  • Departement für Volkswirtschaft und Soziales (DVS)
  • Departement für Justiz, Sicherheit und Gesundheit (DJSG)
  • Erziehungs-, Kultur- und Umweltschutzdepartement (EKUD)
  • Departement für Finanzen und Gemeinden (DFG)
  • Bau-, Verkehrs- und Forstdepartement (BVFD)
Jedes Regierungsmitglied steht einem Departement vor. Jedem Departement sind mehrere Dienststellen untergeordnet, insgesamt deren 39. Die Kantonale Verwaltung beschäftigt insgesamt rund 3'000 Mitarbeitende in Voll- und Teilzeit und ist in ihrer Tätigkeit an Recht und Gesetz gebunden. Sie erbringt Dienstleistungen für die Bevölkerung.