Ein Portal von:
SOMEDIA
2018-11-25 Das Kantonsspital Glarus befindet sich im alpinen Raum des Glarnerlandes, einer der landschaftlich schönsten Regionen der Schweiz, mit hoher Lebensqualität sowie vielen Freizeit- und Bergsportmöglichkeiten bei schneller Erreichbarkeit des Zürcher Ballungsraumes. Mit 116 Betten und einem breit abgestützten Angebot an Fachdisziplinen ist die Kantonsspital Glarus AG das medizinische Kompetenzzentrum für die Bevölkerung im Kanton und der angrenzenden Regionen.

Umfassend, praxisgerecht und zukunftsorientiert – das ist die Ausbildung im Kantons-spital Glarus. Wir bieten einem motivierten Schulabgänger ab August 2019 eine

Lehrstelle Koch EFZ

Als angehender Koch hilfst du mit, unseren Patienten den Aufenthalt im Spital so angenehm wie möglich zu gestalten, denn eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist das A und O für eine rasche Genesung.

Als Auszubildende/r in unserem Spital lernst du ein modernes und dynamisches Arbeitsumfeld kennen. Du wirst während deiner Lehrzeit von einem leistungsorien-tierten und aufgestellten Team gezielt gefördert. Wir pflegen eine offene und unkomplizierte Kultur und werden dich dabei unterstützen, ein Koch mit Leidenschaft zu werden.

Nähere Auskünfte über diese interessante Lehrstelle erteilt dir gerne unser Leiter Küche, Herr Andreas Bühler, Telefon 055 646 33 33, E-Mail: andreas.buehler@ksgl.ch.

Wir freuen uns Sie kennen zu lernen und erwarten ihre schriftliche oder elektronische Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an:
Claudia Imsand, Kantonsspital Glarus AG, Burgstrasse 99, 8750 Glarus
E-Mail: personal@ksgl.ch, www.ksgl.ch
 
Kantonsspital Glarus AG Das Kantonsspital Glarus bietet als Drehscheibe der Gesundheitsversorgung seit bald 130 Jahren medizini-sche Kompetenz für die Bevölkerung des Kantons Glarus und der angrenzenden Regionen. Es zeichnet sich durch ausgewiesene Fachpersonen, ein aussergewöhnlich breites medizinisches Angebot sowie modernste Technologie und Infrastruktur aus.
500 Mitarbeitende aus 20 Berufen setzen sich tagtäglich rund um die Uhr für das Wohl der Patientinnen und Patienten ein.
Lehrstelle Koch EFZ