Ein Portal von:
SOMEDIA
2018-08-01

In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für folgende Hauptaufgaben:

  • Medizinische Kodierung aller stationären und ambulanten Behandlungsfälle der Zürcher RehaZentren nach den Vorgaben der Rehabilitation (nur ICD10 und CHOP, keine DRG)
  • Unterstützung der leistungserbringenden Abteilungen bei der Erhebung und Dokumentation von Statistiken und Assessments (z.B. Controlling der Datenerhebungen ANQ und ST-Reha, Kodierung Morbiditätsindex, Erfassung der Qualitätsstatistiken der Fachgesellschaften)
  • Weiterentwicklung der Erfassungs- und Kodierqualität in den Zürcher RehaZentren und eigenständige Fort- und Weiterbildung sowie Vernetzung im Fachgebiet.
  • Erste Erfahrungen in der medizinischen Kodierung oder die Bereitschaft und das Interesse, sich in dieses Fachgebiet einzuarbeiten.
  • Medizinische Grundausbildung (Pflege, Therapie, evtl. MTRA, MPA)
  • Gute Kenntnisse der medizinischen Terminologie
  • Ausgeprägtes Zahlenflair und gute IT-Anwenderkenntnisse
  • Selbständige, lösungsorientierte Arbeitsweise
Zürcher RehaZentren Zürcher RehaZentren als Arbeitgeber
Die Zürcher RehaZentren betreiben in Wald und Davos zwei moderne Rehabilitationszentren. Unser Angebot umfasst die stationäre und ambulante Rehabilitation, verschiedene Therapieformen, Pflege, Beratung sowie Fitness und Training. Insgesamt beschäftigen wir rund 600 Mitarbeiter. Die Rehabilitationsprozesse verfolgen das Ziel, die Patientinnen und Patienten in ihr gewohntes Umfeld zu reintegrieren. Deren aktive Einbezug in die Abklärung und Behandlung ist für uns selbstverständlich.

Informationen für alle Interessenten
Die Zürcher RehaZentren sind moderne Arbeitgeber. Als Fachkliniken für Rehabilitation bieten wir medizinischen Personen aus den verschiedenen Berufsgruppen ein interessantes und vielseitiges Arbeitsfeld. Sind Sie an einer Stelle bei den Zürcher RehaZentren interessiert? Dann informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten.

Informationen für Lernende
Im Spital braucht es nicht nur ärztliche Versorgung und Pflege. Einen Grossteil der Stellen bieten wir in verschiedenen nichtmedizinischen Berufen: Es braucht Fachleute in der Küche, für handwerkliche Arbeiten, für Informatik, Reinigung und Hauswirtschaft.
Für folgende Berufsgruppen bieten die Zürcher RehaZentren Lehrstellen an:
  • Fachangestellte Gesundheit (FaGe)
  • Hauswirtschaft
  • Informatik
  • Küche
Bist Du an einer Lehrstelle bei uns interessiert? Die offenen Lehrstellen werden auf unserer Stellenseite ausgeschrieben.

Aus- und Weiterbildung bei den Zürcher RehaZentren
Seit je her engagieren sich die Zürcher RehaZentren in der Aus- und Weiterbildung von vielen verschiedenen Berufsgruppen. Ärztinnen und Ärzte, Pflegende, FaGe, Therapeutinnen/Therapeuten oder Ernährungsberater/-innen können verschiedene Lernphasen und Praktika absolvieren, z.T. sogar in Direktanstellung. Mehr Informationen dazu erhalten Sie auf unserer Seite unter Aus- & Weiterbildung.
Sind Sie sich noch nicht schlüssig, ob ein Medizinstudium, eine Pflege- oder Therapieausbildung das Richtige für Sie ist? Dann überzeugen Sie sich in einem Pflegepraktikum bei uns.
Auch Zivildienstleistende sind herzlich willkommen, in unseren interdisziplinären Teams mitzuarbeiten. Auf unserer Ausbildungsseite finden Sie weitere Informationen zu Einsatzmöglichkeiten und zum Einsatzprofil im Bereich Betreuung und Begleitung.

Die Stiftung Zürcher RehaZentren betreibt in Wald (Zürcher Oberland) und in Davos-Clavadel je eine Rehabilitationsklinik. Rund 600 Mitarbeitende engagieren sich täglich für das Wohl unserer Patientinnen und Patienten.

Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Finanzen & Controlling am Standort Wald ZH suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine

Medizinische Kodiererin Rehabilitation 50% (w/m)

In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für folgende Hauptaufgaben:

  • Medizinische Kodierung aller stationären und ambulanten Behandlungsfälle der Zürcher RehaZentren nach den Vorgaben der Rehabilitation (nur ICD10 und CHOP, keine DRG)
  • Unterstützung der leistungserbringenden Abteilungen bei der Erhebung und Dokumentation von Statistiken und Assessments (z.B. Controlling der Datenerhebungen ANQ und ST-Reha, Kodierung Morbiditätsindex, Erfassung der Qualitätsstatistiken der Fachgesellschaften)
  • Weiterentwicklung der Erfassungs- und Kodierqualität in den Zürcher RehaZentren und eigenständige Fort- und Weiterbildung sowie Vernetzung im Fachgebiet.
  • Erste Erfahrungen in der medizinischen Kodierung oder die Bereitschaft und das Interesse, sich in dieses Fachgebiet einzuarbeiten.
  • Medizinische Grundausbildung (Pflege, Therapie, evtl. MTRA, MPA)
  • Gute Kenntnisse der medizinischen Terminologie
  • Ausgeprägtes Zahlenflair und gute IT-Anwenderkenntnisse
  • Selbständige, lösungsorientierte Arbeitsweise
Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld, attraktive Anstellungsbedingungen und ausgezeichnete Sozialleistungen.
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Elisabeth Mäder, Leiterin Personalwesen, T +41 55 256 62 23. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto richten Sie bitte an Zürcher RehaZentrum Wald, Personalwesen, Faltigbergstrasse 7, 8636 Wald oder personaladmin.wald@zhreha.ch