Ein Portal von:
SOMEDIA
2018-07-21

In dieser interdisziplinären Position sind Sie massgeblich für die Betreuung unserer OEM Kunden zuständig. Dabei agieren Sie als Schnittstelle zu selbigen und stehen im Mittelpunkt der Kommunikation. Ihr Aufgabengebiet umfasst dabei die folgenden Schwerpunkte:

  • Schulung von Kunden auf neuen sowie bestehenden Geräten und Komponenten
  • Anlaufstelle für alle Supportanfragen von OEM Kunden; dies beinhaltet u.a.
  • Eigenständige initiale technische Abklärungen zu allen Supportanfragen
  • Weiterleitung an die zuständigen Abteilungen
  • Überwachung von Untersuchungen zu Kundenbeanstandungen
  • Sicherstellung des Wissenstransfers innerhalb der Geschäftseinheit und zwischen den verschiedenen Abteilungen
  • Applikative Unterstützung und Beratung zu bestehenden OEM-Lösungen, intern wie extern
  • Ausarbeitung von Änderungen

 

Sie ergänzen unser Team ideal, wenn Sie über einen Hochschulabschluss (FH/Uni) im Bereich der Life Sciences, wie z.B. Bio-Informatik, Biochemie, Molekular-Biologie oder in einer technischen Disziplin verfügen, oder eine vergleichbare Qualifikation besitzen. Idealerweise können Sie bereits eine Berufserfahrung von 3 bis 5 Jahren vorweisen.

Des Weiteren sind Sie mit den Bereichen Life Science und Diagnostik sowie dem Umfeld von Laborabläufen und Laborautomation vertraut und haben Spass und Interesse an der Arbeit mit komplexen Liquid Handling Robotern. Erfahrungen in der Anwendung von Applikationssoftwaren sowie der Programmierung von Liquid Handlern sind von Vorteil. Darüber hinaus verfügen Sie über das notwendige technische Verständnis, selbstständig mit diesen Systemen zu arbeiten und Probleme unterschiedlichster Natur zu lösen.

Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind für diese Funktion im internationalen Umfeld Voraussetzung, ebenso wie der souveräne Umgang mit gängiger Büro-Software (MS-Office). Zudem besitzen Sie einen gültigen Führerschein.

Als Bereicherung für unser Team wünschen wir uns eine ausgeglichene und kommunikative Persönlichkeit, die es gewohnt ist, in interdisziplinären Teams zu arbeiten.

Für diese Position ist der Arbeitsort Bonaduz vorgesehen. Dies kann jedoch auch bei Bedarf aufgrund des jeweiligen Wohnortes bis zu einem gewissen Umfang flexibel vereinbart werden.

Hamilton Bonaduz AG - Hamilton Medical AG – Hamilton Storage GmbH Wir sind ein international tätiges Unternehmen in den Bereichen Life-Science und Medizinaltechnik. Unsere Erfolgsgeschichte basiert auf Clark Hamiltons revolutionärer Erfindung der Mikroliterspritze (1947). Sein grosses Flair für die Schweizer Alpen brachte den Chemie-Ingenieur aus den USA dazu, in Bonaduz (GR) eine Firma zu gründen. Nebst Präzisionsinstrumenten für diverse Forschungszwecke produzieren wir intelligente Beatmungsgeräte sowie deren Zubehör und sind zudem stark in den Wachstumsmärkten Genetik und Robotik vertreten. Wir entwickeln und produzieren zum Beispiel kühlbare Lagersysteme, in denen chemische oder biologische Substanzen millionenfach gesammelt aufbewahrt werden können.

Stets neue Trends zu setzen, ist unser Bestreben. Das gelingt uns jedoch nur, wenn wir auf klar definierte Ziele gemeinsam hinarbeiten, konsequent, lösungsorientiert und uns ständig selbst verbessern. Obwohl wir weltweit über 2000 Mitarbeitende beschäftigen, davon rund 900 in Bonaduz, ist unser Arbeitsklima familiär und geprägt von flachen Hierarchien.

Mitten in den Schweizer Alpen leben wir eine offene, multikulturelle und respektvolle Du-Kultur, die es unseren Mitarbeitenden ermöglicht, ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln. Wir schätzen innovative Querdenker und qualifizierte Spitzenkräfte genauso wie wissenshungrige Lernende und initiative Teamplayer, die gerne Verantwortung übernehmen. Und wir mögen langfristige Beziehungen, zu unseren Mitarbeitenden wie zu unseren Kunden und Lieferanten.

Das 1966 gegründete Unternehmen ist vollumfänglich in Familienbesitz.
 
Mehr über uns und unsere freien Stellen finden Sie auf unserer Jobseite https://jobs.hamilton.ch