You are here

Wenn meine Entscheidung für eine berufliche Neuorientierung gefallen ist, wie kann ich dies im Arbeits-markt realisieren?

Der Bewerbungscoach empfiehlt: Wenn die berufliche Neuorientierung mit einer entsprechend Weiterbildung verbunden ist, sollten Sie sich informieren, wie wann wo usw. die gewünschte Weiterbildung stattfindet.
Veröffentlicht am 20.07.2017
Der Bewerbungscoach empfiehlt: Wenn die berufliche Neuorientierung mit einer entsprechend Weiterbildung verbunden ist, sollten Sie sich informieren, wie wann wo usw. die gewünschte Weiterbildung stattfindet.

Werden die normalen Arbeitszeiten tangiert, muss dies mit dem Vorgesetzten bzw. Arbeitgeber besprochen werden. Dasselbe ist auch ratsam, wenn die Schule abends oder am Wochenende stattfindet. Falls die berufliche Neuorientierung im aktuellen Betrieb umsetzbar ist, sollte mit dem Vorgesetzten das Gespräch gesucht werden. Machen Sie sich Gedanken, warum Sie eine Neuorientierung wünschen und was dies für den Arbeitgeber bedeutet. Es ist wichtig, dass Sie sich gut auf das Gespräch vorbereiten und auf allfällige Fragen vorbereitet sind.

Suchen Sie nach einer beruflichen Neuorientierung ausserhalb des jetzigen Unternehmens, müssen Sie sich Gedanken darüber machen, ob Sie Ihren jetzigen Arbeitgeber darüber informieren. Es kann den Nachteil mit sich bringen, dass Ihr Arbeitgeber Ihre Loyalität in Frage stellt und nach einem Ersatz für Sie sucht, bevor Sie eine neue Anstellung gefunden haben.


Autor: Peder Kerber von Kerber Coaching