Ein Portal von:
SOMEDIA
suedostschweizjobs

Ist eine Kündigung während dem Schwangerschaftsurlaub rechtsgültig?

Arbeitsrecht 19. Mai 2017
Ist eine Kündigung während dem Schwangerschaftsurlaub rechtsgültig - Infos und Tipps auf südostschweizjobs.ch 1
Der Bewerbungscoach empfiehlt: Nein, nach der Niederkunft des Kindes darf der Mutter während 16 Wochen nicht gekündet werden, dies wird im OR Art. 336c geregelt.
Falls gemäss Arbeitsvertrag das Arbeitsverhältnis nur auf Ende Monat gekündigt werden kann, gilt dies auch für die Kündigung nach dem Schwangerschaftsurlaub. Die Dauer der Kündigungsfrist muss eingehalten werden und falls diese nicht geregelt ist, gelten Kündigunsfristen gemäss OR Art. 335.
Zudem werden im ArG Art. 35 die Rechte von schwangeren Frauen und stillenden Müttern geregelt. Zum Beispiel dürfen Wöchnerinnen während den ersten 8 Wochen nach der Niederkunft nicht arbeiten und danach bis zur 16. Woche nur mit ihrem Einverständnis beschäftigt werden.
Natürlich kann eine Arbeitnehmerin auch während ihrem Schwangerschaftsurlaub von sich aus - unter Einhaltung der Kündigungsfrist - jederzeit künden, was aber nicht empfehlenswert ist, auch wenn der Arbeitgeber Sie dazu drängt.

Autor: Peder Kerber von Kerber Coaching.
 

Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Kann ein befristeter Arbeitsvertrag mündlich abgeschlossen werden - Mehr Infos und Tipps im Ratgeber von südostschweizjobs.ch 1

Kann ein befristeter Arbeitsvertrag mündlich abgeschlossen werden?

25. Mai 2016 // Der Bewerbungscoach empfiehlt: Ein befristeter Arbeitsvertag ist mündlich gültig, jedoch… Mehr

Geschäftsfahrzeug auf dem Weg zum Kunden wird beschädig - suedostschweizjobs.ch 1

Wer zahlt wenn ich mein Geschäftsfahrzeug auf dem Weg zum Kunden beschädige?

31. März 2016 // Der Bewerbungscoach empfiehlt: Die Kosten sind über die Versicherung des Arbeitgeber… Mehr

Kündigung ohne Rechtsstreit - südostschweizjobs.ch

Kündigung ohne Rechtsstreit

28. August 2013 // Die Kündigung des Arbeitsverhältnisses ist vielfach sehr emotional und manchmal ergibt sich… Mehr