Ein Portal von:
SOMEDIA
suedostschweizjobs

Ist eine Kündigung während dem Schwangerschaftsurlaub rechtsgültig?

Arbeitsrecht 19. Mai 2017
Ist eine Kündigung während dem Schwangerschaftsurlaub rechtsgültig - Infos und Tipps auf südostschweizjobs.ch 1
Der Bewerbungscoach empfiehlt: Nein, nach der Niederkunft des Kindes darf der Mutter während 16 Wochen nicht gekündet werden, dies wird im OR Art. 336c geregelt.
Falls gemäss Arbeitsvertrag das Arbeitsverhältnis nur auf Ende Monat gekündigt werden kann, gilt dies auch für die Kündigung nach dem Schwangerschaftsurlaub. Die Dauer der Kündigungsfrist muss eingehalten werden und falls diese nicht geregelt ist, gelten Kündigunsfristen gemäss OR Art. 335.
Zudem werden im ArG Art. 35 die Rechte von schwangeren Frauen und stillenden Müttern geregelt. Zum Beispiel dürfen Wöchnerinnen während den ersten 8 Wochen nach der Niederkunft nicht arbeiten und danach bis zur 16. Woche nur mit ihrem Einverständnis beschäftigt werden.
Natürlich kann eine Arbeitnehmerin auch während ihrem Schwangerschaftsurlaub von sich aus - unter Einhaltung der Kündigungsfrist - jederzeit künden, was aber nicht empfehlenswert ist, auch wenn der Arbeitgeber Sie dazu drängt.

Autor: Peder Kerber von Kerber Coaching.
 

Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Änderungskündigung, was passiert wenn ich diese nicht annehme - suedostschweizjobs.ch 1

Änderungskündigung, was passiert wenn ich diese nicht annehme?

27. Januar 2017 // Der Bewerbungscoach empfiehlt: Ein Änderungskündigung gibt es rechtlich gesehen nicht und… Mehr

Muss mir mein Arbeitgeber meine Gratifikation bezahlen? Was ist eine stillschweigende Vertragsabrede - südostschweizjobs.ch 1

Muss mir mein Arbeitgeber meine Gratifikation bezahlen?

18. November 2015 // Eine Mitarbeiterin ist seit vier Jahren beim jetzigen Arbeitgeber angestellt und hat bis anhin… Mehr

Was ist der Unterschied zwischen Überzeit und Überstunden - Was meint der Gesetzgeber - suedoschweizjobs.ch

Was ist der Unterschied zwischen Überzeit und Überstunden?

27. Mai 2015 // Der Bewerbungscoach empfiehlt: Die Überstunden werden gemäss Obligationenrecht (OR)… Mehr