Ein Portal von:
SOMEDIA
suedostschweizjobs

Ist eine Kündigung während dem Schwangerschaftsurlaub rechtsgültig?

Arbeitsrecht 19. Mai 2017
Ist eine Kündigung während dem Schwangerschaftsurlaub rechtsgültig - Infos und Tipps auf südostschweizjobs.ch 1
Der Bewerbungscoach empfiehlt: Nein, nach der Niederkunft des Kindes darf der Mutter während 16 Wochen nicht gekündet werden, dies wird im OR Art. 336c geregelt.
Falls gemäss Arbeitsvertrag das Arbeitsverhältnis nur auf Ende Monat gekündigt werden kann, gilt dies auch für die Kündigung nach dem Schwangerschaftsurlaub. Die Dauer der Kündigungsfrist muss eingehalten werden und falls diese nicht geregelt ist, gelten Kündigunsfristen gemäss OR Art. 335.
Zudem werden im ArG Art. 35 die Rechte von schwangeren Frauen und stillenden Müttern geregelt. Zum Beispiel dürfen Wöchnerinnen während den ersten 8 Wochen nach der Niederkunft nicht arbeiten und danach bis zur 16. Woche nur mit ihrem Einverständnis beschäftigt werden.
Natürlich kann eine Arbeitnehmerin auch während ihrem Schwangerschaftsurlaub von sich aus - unter Einhaltung der Kündigungsfrist - jederzeit künden, was aber nicht empfehlenswert ist, auch wenn der Arbeitgeber Sie dazu drängt.

Autor: Peder Kerber von Kerber Coaching.
 
Accounting Manager (m/w) Waldhaus Flims Alpine Grand Hotel & Spa
Motorradmechaniker (m/w) 100% Adecco Human Resources AG
Verkäufer/-in Blumen/Kiosk Coop Genossenschaft
Berater/in Bedienung 50 - 100% St.Galler Kantonalbank AG
Geschäftsführer (m/w) PMS Schönenberger AG
Projektleiter Bauherrenunterstützung (w/m) Straub AG, Ingenieure + Geoinformatiker
Leiter Spezialvermessung (m/w) Straub AG, Ingenieure + Geoinformatiker

Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Muss eine Abmahnung schriftlich sein – Was meint der Gesetzgeber und wo sind rechtlichen Spielräume – Mehr Infos zum Arbeitsrecht auf südostschweizjobs.ch. - suedostschweizjobs.ch 1

Muss eine Abmahnung schriftlich sein?

18. November 2016 // Der Bewerbungscoach empfiehlt: Im Arbeitsgesetz und OR sind Disziplinarmassnahmen klar… Mehr

„es passiert ja eh nüt“ – die Lehrauflösung als letztes Mittel - suedostschweizjob.ch

„es passiert ja eh nüt“ – die Lehrauflösung als letztes Mittel

17. Februar 2015 // Zu spät zur Arbeit, unmotiviert, Schule schwänzen etc., die Liste der möglichen Sünden in der Lehre… Mehr

Dienstfahrt mit Privatauto - Wer haftet im Schadenfall - suedostschweizjobs.ch

Dienstfahrt mit Privatauto: Wer haftet im Schadenfall?

18. Juni 2014 // Mitarbeitende sind regelmässig mit ihrem privaten Auto für geschäftliche Fahrten unterwegs. Im… Mehr