Ein Portal von:
SOMEDIA
suedostschweizjobs

Vorstellungsgespräch aus Sicht des Arbeitgebers (Teil 3)

Auswahl und Entscheid 16. Februar 2017
Vorstellungsgespräch aus Sicht des Arbeitgebers Teil 3 - suedostschweizjobs.ch 1
Ziel und Inhalt der Referenzauskunft
Das Ziel ist von einem ehemaligen Arbeitgeber detaillierte Infos über den Bewerber zu erhalten. Referenzauskunft erfolgt telefonisch und ermöglicht, neben dem hinterlassen Eindruck auch konkrete Antworten zum Auftreten, Verhalten, Arbeitsleistung und Fachkompetenz  zu erhalten. Eine entscheidende Schlussfrage an den früheren Arbeitgeber ist immer; „Würden Sie den Mitarbeiter wieder einstellen?“ Die erhalten Informationen decken sich vielleicht mit dem eigenen ersten Eindruck. Bei negativen Informationen ist es sehr wichtig, den Bewerber damit zu konfrontieren und seine Sicht dazu zu erfragen.
 

Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Frühe Vergabe von Lehrplätzen - Ist dies ein Vorteil  - südostschweizjobs.ch

Der frühe Vogel fängt den Wurm - aber schmeckt er auch

23. August 2013 // Seit es das „Gentleman Agreement“ (keinen Lehrvertrag vor dem 1. November) nicht mehr gibt,… Mehr

Der richtige Mitarbeiter für die richtige Stelle finden - südostschweizjobs.ch

Der richtige Mitarbeiter für die richtige Stelle

23. August 2013 // In der Mitarbeiterselektion werden gerne wissenschaftlich anerkannte Tests eingesetzt, um… Mehr

Vom Fussballprofi zum Kaufmann – Wie sich Lehrabbrüche vermeiden lassen - südostschweizjobs.ch

Vom Fussballprofi zum Kaufmann – Lehrabbrüche vermeiden

22. August 2013 // Luca wollte mit zwölf Jahren Fussballprofi werden, mit 14 Jahren musste er sich für einen… Mehr