Ein Portal von:
SOMEDIA
suedostschweizjobs

Saisonstelle

Glossar 09. Mai 2016
Saisonstelle
Die Saisonstelle ist eine befristete Anstellung auf ein paar Monate hinaus. Häufig werden Saisonstellen während der Sommer- oder Wintersaisons in Tourismusregionen, in der Landwirtschaft und der Baubranche angeboten.
Der Arbeitnehmer verpflichtet sich während einer bestimmten Zeitspanne im Monats- oder Stundenlohn seine Arbeitsleistung dem Arbeitgeber zur Verfügung zu stellen. Für den Arbeitgeber hat dies den grossen Vorteil, den Einsatz von Arbeitnehmern der aktuellen Arbeitsauslastung anzupassen. Der Nachteil für den Arbeitnehmer ist, dass er alle paar Monaten ohne Anstellung ist und teilweise auf eine Überbrückung der Arbeitslosenversicherung angewiesen ist.
 
Kunststofftechnologe (m/w) 100% Georg Fischer Rohrleitungssysteme AG
Administrator/-in im Rätischen Museum (70 - 80 %) Kantonale Verwaltung Graubünden
Projektleiter/-in Katasterwesen Kantonale Verwaltung Graubünden
Projektleiter/-in Wasserkraft Kantonale Verwaltung Graubünden
Teamleiter/-in / Sozialarbeiter/-in (80 - 100 %) Kantonale Verwaltung Graubünden

Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Kaderfunktion und deren Führungsaufgaben - Infos und Tipps in unserem Ratgeber auf suedostschweizjobs.ch 1

Kaderfunktion

09. Mai 2016 // Bei der Kaderfunktion handelt es sich um Funktionen im Bereich von Führungskräften oder… Mehr

Lohn

Lohn

06. Mai 2016 // Der Lohn ist die Leistung des Arbeitgebers für die geleistete Arbeit des Arbeitnehmers. Der Lohn… Mehr

Anforderungsprofil

Anforderungsprofil

06. Mai 2016 // Das Anforderungsprofil ist das gewünschte Profil, welches der künftige Mitarbeiter für die… Mehr