Ein Portal von:
SOMEDIA
suedostschweizjobs

Referenzen

Glossar 09. Mai 2016
Referenzen
Es ist möglich, dass ein potenzieller Arbeitgeber während dem Bewerbungsprozess eine Referenzauskunft über den potenziellen Arbeitnehmer bei einem ehemaligen Arbeitgeber einholen will.
Der Arbeitnehmer kann hierfür eine geeignete Person aus seinem beruflichen Umfeld als Referenz angeben. Meist wird die Referenzauskunft telefonisch eingeholt und dient der Abrundung des Gesamteindrucks. Bei der Referenzauskunft können offene, eindeutige und kritische Fragen gestellt werden. Die Referenzauskunft seitens des potenziellen Arbeitgebers, darf nur mit eindeutigem Einverständnis des Bewerbers eingeholt werden. Referenzauskünfte sind erst sinnvoll, wenn mindestens ein persönliches Gespräch zwischen dem potenziellen Arbeitgeber und dem potenziellen Arbeitnehmer stattgefunden hat.
 
Prozessfachmann / Techniker (w/m) Process Developer Hamilton Bonaduz AG - Hamilton Medical AG – Hamilton Storage GmbH
Kaufmann/-frau Trabeco AG
Abteilungsleiterin/Abteilungsleiter Grundbuch Liechtensteinische Landesverwaltung
Fachmann/Fachfrau Betriebswirtschaft und Controlling Liechtensteinische Landesverwaltung
Spezialist/Spezialistin Spielbankenaufsicht Liechtensteinische Landesverwaltung
Teamleiter/Teamleiterin Windows Server und Client Liechtensteinische Landesverwaltung

Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Verwarnung

Verwarnung

09. Mai 2016 // Die Verwarnung ist eine disziplinarische Massnahme, dem fehlbaren Mitarbeiter nochmals eine Chance… Mehr

AHV Nummer / Sozialversicherungsnummer

AHV Nummer / Sozialversicherungsnummer

06. Mai 2016 // Die AHV- respektive Sozialversicherungs- Nummer ist die persönliche Versicherungsnummer jeder… Mehr

Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

06. Mai 2016 // Das Arbeitsrecht regelt die Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Das Arbeitsrecht ist… Mehr