Ein Portal von:
SOMEDIA

Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB

Die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB wurde 1970 eröffnet. Sie ist heute ein Mitglied der FHO Fachhochschule Ostschweiz. Die Trägerschaft bilden die Kantone St. Gallen und Graubünden sowie das Fürstentum Liechtenstein. Über 3‘400 Absolventen haben bis heute die Hochschule mit einem Ingenieur-Diplom verlassen.

Bachelorstudium  SystemtechnikNTB
Was wäre die Welt ohne Glühbirnen, Autos, Telefone usw.? Dank Ingenieurskunst können Menschen ferne Länder besuchen, in Meerestiefe abtauchen und zu fernen Planeten fliegen. Wir können auch dank MP3-Playern unsere Lieblingsmusik anhören oder den neusten Blockbuster in 3D erleben.

Ingenieure und Ingenieurinnen entwickeln also Produkte, welche unser Leben einfacher, sicherer, bequemer machen. Sie lösen Aufgaben aus den Bereichen Energiewirtschaft, Medizinaltechnik und vielem mehr. Wann gestalten SIE die Welt von morgen? Ihr erster Schritt: absolvieren Sie ein praxisnahes Ingenieurstudium.

Das Bachelor-Studium Systemtechnik baut auf einem fundierten mathematisch-physikalischen Grundwissen auf. Die technischen Disziplinen stützen sich darauf ab. Das Zusammenspiel der Disziplinen Elektronik, Mechanik, angewandte Physik und Informatik bildet die Basis für innovative technische Produkte.

Das Studium auf einen Blick:
Beginn:                        September, KW 38
Form/Dauer:                Vollzeit-Studium 3 Jahre berufsbegleitend 4 Jahre (Work & Study)
Titel:                            Bachelor of Science FHO in Systemtechnik mit Vertiefung in (gewählte Studienrichtung)

Studiengebühren:       CHF 2000.– pro Jahr
Studienstandorte:       Chur, Buchs, St. Gallen
Anmeldefrist:               Ende April
weitere Infos        

Überblick Systemtechnik-Studienrichtungen:
Studierende können sich in den folgenden 6 Studienrichtungen persönlich und fachlich entwickeln:

Stellenangebote

Aktuelle Lehrgänge

  • Systemtechnik ¦ Maschinenbau

    Die Studienrichtung Systemtechnik ¦ Maschinenbau ist ideal für Sie, wenn Ihr Hauptinteresse in der Entwicklung und Realisierung von Produkten aus dem Bereich Mechanik oder Mechatronik liegt. Mit dieser Studienrichtung werden Sie zum modernen Maschinenbauer. Sie besitzen zudem durch das Grundstudium Grundlagenwissen in Elektronik und Informatik.
  • Systemtechnik ¦ Elektronik und Regelungstechnik

    Hat es Sie schon immer fasziniert, wie elektronische Geräte unseren Alltag beeinflussen? Die Studienrichtung Elektronik und Regelungstechnik vereint das Wissen der Elektronik mit dem Verständnis für die Messung und Steuerung der Umgebung. Auch 66 Jahre nach der ersten Realisierung eines Transistors ist die Elektronik ein sehr innovatives Feld der Technik.
  • Systemtechnik ¦ Ingenieurinformatik

    Als Studierender der Systemtechnik-Studienrichtung Ingenieurinformatik beschäftigen Sie sich mit vielfältigen Facetten einer äusserst interessanten und anspruchsvollen Disziplin: Sie befinden sich an der Schnittstelle zwischen der Informatik und den Ingenieurwissenschaften. Damit schliessen sie die Lücke zwischen dem Ingenieurwesen und den ständig anwachsenden Anforderungen in der Informationstechnologie.
  • Systemtechnik ¦ Mikrotechnik

    Man sieht sie nicht – und doch sind sie da. Überall. Wir begegnen den Komponenten aus dem Bereich Mikrotechnik täglich: Sensoren in Airbags oder Mobile Phones, Silizium-Halbleiter in Computern und vielem mehr. In der Mikrotechnik werden kleinste innovative Komponenten mit maximalem Nutzen entwickelt. Die Studierenden der Systemtechnik-Studienrichtung Mikrotechnik erlangen die dafür notwendigen Kenntnisse.
  • Systemtechnik ¦ Informations- und Kommunikationssysteme

    Als Internet-Ingenieurin oder -Ingenieur Zukunft gestalten SIE die Zukunft: Das Internet verbindet Computer, Menschen und immer häufiger auch Geräte. IP-basierte Informations- und Kommunikationslösungen bilden die Basis für so unterschiedliche innovative Anwendungen wie webbasierte Office-Applikationen, sicherer mobiler Zugriff auf Unternehmensdaten, oder Youtube, Facebook und Co.
  • Photonik

    Mit Blick in die Zukunft: Optik plus Elektronik = Photonik Die Studienrichtung mit Elementen aus Technischer Optik bietet ausgezeichnete Berufsperspektiven.
  • Firmengrösse

    mittlere Unternehmen (50 bis 249 Mitarbeiter)

  • Rechtsform

    andere

  • Branche

    Bildungsinstitut für Ingenieur - Ausbildungen

  • Kontakt

    • Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB
    • Werdenbergstrasse 4
    • 9471 Buchs