Ein Portal von:
SOMEDIA
Berufsprofil für den Lehrberuf

Lehrstelle als Anlagen- und Apparatebauer/in EFZ

4-jährige Ausbildung

Berufsbild
Anlagen- und Apparatebauerinnen EFZ und Anlagen- und Apparatebauer EFZ stellen aufgrund von technischen Zeichnungen Gehäuse für Haushaltgeräte, Metallschränke, Klimaanlagen, Rohrsysteme, Teile von Produktionsanlagen bis hin zu Flugzeugbestandteilen her. Zur Verarbeitung von Blechen, Metallprofilen und Rohren setzen sie nicht nur traditionelle Werkzeuge wie Sägen, Biegeapparate und Schweissgeräte ein, sondern auch Hightech-Arbeitsmittel wie computergesteuerte Biegemaschinen, Schweissroboter und Laserschneidanlagen. Trotz vieler Maschinen ist der Beruf stark von Handarbeit geprägt; es sind Männer und Frauen gefragt, die initiativ sind und gerne zupacken.

Vorbildung
  • Abgeschlossene Volksschule
  • Mittlere oder obere Schulstufe

Anforderungen
  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Kräftige Konstitution
  • Praktisches Verständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Technisches Verständnis
  • Keine Allergien gegen Metalle, Fette und Öle
  • Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit

Weitere Informationen unter: www.schenk-bruhin.ch/firma/pdf/Lehrling_Anlage_und_Apparatebauer.pdf

SCHENK BRUHIN AG
Ragazerstrasse 25
7320 Sargans

Stephan Bigger
+41 81 720 46 46
stephan.bigger@schenk-bruhin.ch