Ein Portal von:
SOMEDIA
2019-06-02 Die Pädagogische Hochschule Graubünden (PHGR) ist die einzige dreisprachige Pädagogische Hochschule in der Schweiz. Im Zentrum der Arbeit an der PHGR stehen Fragen rund um ihre Vision «lernen, instruir, sviluppare». Zusätzlich umfasst das Aufgabenfeld der PHGR die Bereiche Weiterbildung, Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistungen.
Die Abteilung Forschung & Entwicklung/Dienstleistungen (Ressort Mehrsprachigkeit) sucht eine/einen

WISSENSCHAFTLICHE(N) MITARBEITER(IN) oder DOKTORANDEN/DOKTORANDIN

Die Dissertation erfolgt im Rahmen der neu geschaffenen Sonderprofessur für integrierte Mehrsprachigkeitsdidaktik. Die/der Kandidat/in verfasst eine Doktorarbeit im Themenbereich der zweisprachigen romanisch-deutschen Schule als Teilstudie zu einem laufenden Projekt zum Thema «Bildungschancen durch Mehrsprachigkeit an romanischsprachigen Volksschulen». Ziel dieses Projekts ist es, am Beispiel zweier Schulorte im romanischen Sprachgebiet, fundierte Erkenntnisse zu den schulischen Leistungen von nicht deutschsprachigen Kindern mit Migrationshintergrund zu gewinnen und darauf basierend reproduzierbare Massnahmen zur Förderung der Deutschkompetenz abzuleiten und umzusetzen. Die Ausrichtung der Dissertation legt den Schwerpunkt auf Fragen des mehrsprachigen integrierten Spracherwerbs.

ARBEITSUMFANG: 50%
Dauer der Anstellung: 4 Jahre zu 50%, davon 30% als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in und 20% als Doktorand/in. Es wird erwartet, dass für die Dissertation zusätzlich noch mindestens 20% in Eigenleistung erbracht werden.

STELLENANTRITT: 1. SEPTEMBER 2019 ODER NACH VEREINBARUNG

IHRE AUFGABEN
  • Ausarbeitung eines auf die Studie abgestimmte Dissertationsprojekts im Bereich der integrierten Mehrsprachigkeitsdidaktik (in Absprache mit den Projektverantwortlichen und dem Leitenden der Sonderprofessur IMD Rätoromanisch)
  • Periodisches Einbringen der Zwischenergebnisse aus der Dissertation in die laufende Studie
  • Jährliche Berichterstattung z.H. des Rektors und der Abteilungsleitung PHGR sowie der Institutsleitung ikg

UNSERE ANFORDERUNGEN
  • Lizentiat / universitärer Masterabschluss (oder äquivalenter Universitätsabschluss) in Erziehungs- oder Sprachwissenschaften
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Kenntnisse des Rätoromanischen sowie des Deutschen
  • Erfahrung im Bereich der Mehrsprachigkeit sowie der Mehrsprachigkeitsdidaktik
  • Erfahrungen im Bereich der qualitativen und quantitativen Forschung
  • Grundlagenkenntnisse der Statistik
DAS BIETEN WIR
Sie finden bei uns eine motivierende und angenehme Atmosphäre und ein engagiertes Team an einer dynamischen, dreisprachigen Hochschule. Es steht Ihnen ein attraktiver Arbeitsplatz mit moderner Infrastruktur zur Verfügung. Die Anstellung erfolgt nach kantonalen Richtlinien.
Weitere Auskünfte sind bei Dr. Manfred Gross per E-Mail (manfred.gross@phgr.ch) oder telefonisch (081
354 03 93) erhältlich.
Die Bewerbungsunterlagen inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Kopie der Diplome und Arbeitszeugnisse sind bis am 31. Mai 2019 per E-Mail als ein einziges PDF-Dokument an Georg Felix (Verantwortlicher Personalmanagement, georg.felix@phgr.ch) zu senden.
Pädagogische Hochschule Graubünden Die Pädagogische Hochschule Graubünden (PHGR) bietet Studiengänge für Kindergarten- und Primarlehrpersonen in Deutsch, Romanisch und Italienisch an. Zusätzlich zu den schweizerisch anerkannten pädagogischen Grundausbildungen führt die PHGR auch Weiterbildungskurse und Nachqualifikationen für ausgebildete Lehrpersonen durch. Eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung widmet sich den Forschungsschwerpunkten Mehrsprachigkeit, Schulen im alpinen Raum und Schule und Technik. Zudem werden Schulen bei der Schulentwicklung unterstützt und umfassende Schulberatungen angeboten. Die Mediothek der PHGR verfügt über ein grosses Angebot an Lehrmitteln, Fachliteratur und Anregungen für den Unterricht.
Die Hochschule hat mit rund 450 Studierenden eine überschaubare Grösse. Der Campus liegt konzentriert am Rand der Stadt mit guten Bus- und Bahnverbindungen.

Kontakt: Scalärastrasse 17, 7000 Chur
Telefon 081 354 03 02, www.phgr.ch
WISSENSCHAFTLICHE/R MITARBEITER/IN ODER DOKTORAND/IN