Ein Portal von:
SOMEDIA
2019-06-02 Im Kompetenzzentrum für Sonderpädagogik Schulheim Chur mit Internat werden Kinder und
Jugendliche mit körperlicher, geistiger und mehrfacher Behinderung, Sinnesbehinderung und
Entwicklungsstörungen (Autismus-Spektrum-Störung) pädagogisch und therapeutisch gefördert und
begleitet. In verschiedenen Schulgemeinden in der Region Chur / im Bündner Rheintal / im Prättigau
und im Schanfigg führen wir integrative Sonderschulung durch.
Wir suchen für das Schuljahr 2019/2020

Logopädinnen / Logopäden
für den Einsatz in der integrativen Sonderschule in unseren Gemeinden von Chur bis Maienfeld sowie
im Prättigau:
So unterstützen Sie uns:
 Selbständiges Vorbereiten, Durchführen und Nachbereiten der Therapieeinheiten
 Förderung der individuellen Sprachentwicklung und Kommunikation durch UK
 Beraten von Lehrpersonen, Fachlehrpersonen und allen weiteren an der Förderung der
Schüler beteiligten Fachpersonen
 Teilnahme an schulischen Standortgesprächen
Darauf kommt es an:
 Sie verfügen über ein EDK anerkanntes Diplom in Logopädie
 Mit regelmässigen Weiterbildungen haben Sie Ihre Kenntnisse weiterentwickelt
 Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen macht Ihnen Freude und motiviert Sie
 Herausforderungen nehmen Sie an und zeigen eine lösungsorientierte Haltung

Das geben wir Ihnen zurück:
 Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit grosser Eigenverantwortung
 Ein engagiertes und kollegiales Team
 Sehr gute Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien
 eine zeitgemässe Infrastruktur und ein Klima der gegenseitigen Wertschätzung und
Unterstützung
Fühlen Sie sich angesprochen? Frau Brigitte Embacher, Schulleiterin Integration gibt Ihnen gerne
weitere Auskünfte, Tel. 081 354 92 50
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte auf dem Postweg an Stiftung
Schulheim Chur, Beat Zindel, Geschäftsleiter, Masanserstrasse 205, 7000 Chur oder per Mail an
personal@schulheim-chur.ch
Mehr über uns erfahren Sie auf www.schulheim-chur.ch

Stiftung Schulheim Chur Die Stiftung Schulheim Chur ist ein Sonderschul-Kompetenzzentrum mit erweitertem Leistungsauftrag im Sinne des Sonderpädagogischen Konzepts des Kantons Graubünden von 2007. Träger ist die gemeinnützige Stiftung 'Stiftung Schulheim Chur'.
 
Das Schulheim Chur fördert Kinder und Jugendliche mit leichter bis schwerer geistiger Behinderung, Körperbehinderung, Sinnesbehinderung (Hör- und Sehbehinderung), Wahrnehmungsbehinderung und Autismus-Spektrum-Störung sowie Sprachentwicklungsstörungen.
 
Die Schülerinnen und Schüler stammen aus dem Churer Rheintal, dem Schanfigg, dem Prättigau und aus der Region Malix bis Lenzerheide (Einzugsgebiet des Kompetenzzentrums).
 
Logopädinnen / Logopäden