Ein Portal von:
SOMEDIA

Jeder ist seines Glückes Schmied

Arbeitsmarktthemen 09. März 2015
Jeder ist seines Glückes Schmied - suedostschweizjobs.ch
Ob jemand der geeignete Bewerber ist, hängt stärker von seinen charakterlichen Eigenschaften und natürlichen Fähigkeiten ab, als von seiner Bildung, seinen Fachkenntnissen oder seiner Berufserfahrung. Der ideale Kandidat ist eine Persönlichkeit mit Austrahlung – und darf auch ruhig Ecken und Kanten haben.
von Simon Hartmann
 
Die Redewendung besagt, dass jeder für sein Glück selbst verantwortlich ist. Laut dieser Redensart dürfe sich der Mensch nicht auf den Zufall oder die Hilfe anderer verlassen, um Erfolg und Zufriedenheit zu erlangen. Mit Ausdauer und Mühe könne jeder sein Schicksal selbst in die Hand nehmen und glücklich werden. Den Ausspruch «Jeder ist seines Glückes Schmied» kannte man schon bei den alten Römern. Bereits im dritten Jahrhundert vor Christus soll der damalige Politiker Appius Claudius Caecus die Redensart verwendet haben. Noch heute prägt sie unsere Auffassung vom eigenen Glück.
 
Erfolgreich bei der Stellensuche
Bezogen auf eine Stellensuche heisst das nun: Selber aktiv sein und Hilfe von anderen annehmen. Zwei Beispiele aus dem Personalvermittleralltag: Nach unverschuldeter Kündigung und einer mehrmonatigen Arbeitslosigkeit wird ein 57-jähriger Bewerber aus dem Kaderbereich bei seiner nicht ganz einfachen Suche nach einer neuen Herausforderung fündig.
50 Bewerbungen zu verschicken, wäre in seinem Fall wohl die falsche Strategie. Vielmehr aktiviert er sein Kontaktnetz – und das geht nur, wenn man eines in früheren Jahren, wo noch keine Not am Mann war, aufgebaut hat. 100 Personen informiert er über seine Situation. Aufgrund dessen kann er fünf Bewerbungen einreichen. Bei schlussendlich einem Arbeitgeber klappt es mit einem Vorstellungsgespräch. Dort punktet er durch seine professionelle Art und bekommt die Stelle.
Ein anderes Beispiel: Ein jüngerer Kaminfeger ist mit seiner beruflichen Situation nicht mehr zufrieden. Etwas anderes soll es ein. Er hat konkrete Vorstellungen. Einer seiner Kollegen ist bei einer Versicherung tätig, wo es ihm gut gefällt. Das will der Kaminfeger auch. Obwohl es Quereinsteiger heute generell schwer haben, schafft er es dank seiner Beharrlichkeit und Zielstrebigkeit. Ich will, also kann ich auch. Das Leben ist das Produkt der eigenen Gedanken.
 
Der ideale Kandidat
Der ideale Kandidat ist motiviert, aufgestellt, positiv trotz aller Widerlichkeiten und muss wissen, was er will – aber auch was er nicht will. Wer offen ist für alles ist nicht ganz dicht, heisst es treffend.
Folgende Bewerber punkten im Vorstellungsgespräch: Diejenigen, die Freude, Durchsetzungskraft, Begeisterungsfähigkeit, Bodenständigkeit, Seriosität, und Verbindlichkeit zeigen und vermitteln. Weiter diejenigen, die Ausstrahlung haben und sich bescheiden geben. Zudem haben sie einen starken Willen, sind lernwillig, lernbegierig und bereit, Überdurchschnittliches zu leisten. Sie sind nicht weichgespült und dürfen ruhig Ecken und Kanten vorweisen – oder anders gesagt: Sie sind Persönlichkeiten. So lassen sich auch heutzutage noch tolle Karrieren schmieden – auch mit einem Realschulabschluss.
 
  
Simon Hartmann ist Inhaber/Geschäftsführer von Hartmann Personal, Gäuggelistrasse 1 , 7000 Chur, Telefon 081 252 22 66
 
Hartmann Personal
Hartmann Personal ist auf  Personalvermittlung für Kaderkräfte, Fachspezialisten und qualifizierte Mitarbeitende für sämtliche Branchen sowie Outplacement, Assessments und Vermittlung bei Firmenverkäufen spezialisiert. Dies primär für Graubünden, das St. Galler Oberland und das Fürstentum Liechtenstein.
 
info@hartmann-personal.ch
www.hartmann-personal.ch
 
Bildlegende:
«Jeder ist seines Glückes Schmied», sagt das Sprichwort.
Bild Rainer Sturm/Pixelio.de

 

Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Online-Coaching im Bewerbungsprozess – oder auch als Standortbestimmung

Online-Coaching im Bewerbungsprozess – oder auch als Standortbestimmung

14. August 2017 // Der digitale Wandel ist Tatsache. Fast alles kann heute online gemacht werden: einkaufen, gamen,… Mehr

Arbeitnehmenden mit gesundheitlichen Problemen neue Möglichkeiten aufzeigen

Arbeitnehmenden mit gesundheitlichen Problemen neue Möglichkeiten aufzeigen

03. Juli 2017 // Die Invalidenversicherung (IV) hat sich von einer statischen Rentenversicherung zu einer… Mehr

Kündigung - Outplacement – Newplacement – Neuorientierung - suedostschweizjobs.ch

Outplacement – Newplacement – Neuorientierung

19. Mai 2014 // Bei der Kündigung von Mitarbeitern wird oft von Freistellung oder Arbeitsbefreiung gesprochen. Doch… Mehr