Ein Portal von:
SOMEDIA

Pädagogische Hochschule Graubünden

Die Pädagogische Hochschule Graubünden (PHGR) bietet Studiengänge für Kindergarten- und Primarlehrpersonen in Deutsch, Romanisch und Italienisch an. Zusätzlich zu den schweizerisch anerkannten pädagogischen Grundausbildungen führt die PHGR auch Weiterbildungskurse und Nachqualifikationen für ausgebildete Lehrpersonen durch. Eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung widmet sich den Forschungsschwerpunkten Mehrsprachigkeit, Schulen im alpinen Raum und Schule und Technik. Zudem werden Schulen bei der Schulentwicklung unterstützt und umfassende Schulberatungen angeboten. Die Mediothek der PHGR verfügt über ein grosses Angebot an Lehrmitteln, Fachliteratur und Anregungen für den Unterricht.
Die Hochschule hat mit rund 450 Studierenden eine überschaubare Grösse. Der Campus liegt konzentriert am Rand der Stadt mit guten Bus- und Bahnverbindungen.

Kontakt: Scalärastrasse 17, 7000 Chur
Telefon 081 354 03 02, www.phgr.ch

Stellenangebote

Aktuell keine offenen Stellen

Aktuelle Lehrgänge

  • Ausbildung Primarschule

    Lehrer – (k)ein Beruf wie jeder andere... Freude am Umgang mit Jugendlichen ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Lehrberuf, aber natürlich längst nicht die einzige. Denn auch die kleine Welt der Kinder wird immer komplexer, der Lehrberuf dadurch immer anspruchsvoller – aber auch immer vielfältiger und spannender. Lehrer(in) sein heisst heute nicht nur Wissen und Können, sondern auch Werte vermitteln. Sie sind begeistert und begeistern andere, sind neugierig und wecken die Neugier der Schüler. An der PHGR kann man sich zum Lehrer oder zur Lehrerin ausbilden – aber ganz unter uns: Man muss es im Herzen schon ein bisschen sein. Wer den Lehrberuf nur als Job ansieht, macht vielleicht besser etwas anderes.
  • Ausbildung Kindergarten

    Was wird hier gespielt? Kinder wollen nicht einfach bloss beschäftigt werden. Sie sind neugierig und möchten etwas lernen oder erforschen. Kinder wollen motiviert und gefordert werden und zeigen, was sie bereits können. Zum Beispiel während sie spielen, etwas werken oder zeichnen, sich eine Geschichte ausdenken oder Theater spielen. Als Kindergärtnerin oder Kindergärtner schaffen Sie ein Umfeld, welches diese Entfaltung und Entwicklung fördert und der ganzen Gruppe neue Erfahrungen ermöglicht. Sie gehen aber auch auf individuelle Neigungen und Talente der einzelnen ein und kümmern sich um die Integration von «etwas anderen» Kindern: mit Hochbegabung, Behinderung, Migrationshintergrund, Entwicklungs- oder Sprachdefiziten. Sie übernehmen eine wichtige Rolle im Leben der Kinder und diese werden einen Platz in Ihrem einnehmen, denn Kinder auf dem Weg ins Leben zu begleiten, mit ihnen die Welt neu zu entdecken, ist etwas Aufregendes und Bereicherndes.
  • Zusatzausbildungen

    Die Zusatzausbildungen CAS, DAS und MAS der PHGR sind von der EDK anerkannt. Sie eröffnen Lehrpersonen die Chance, anspruchsvolle Führungsaufgaben in der Schule zu übernehmen oder mit spezialisiertem und vertieftem Fachwissen einen Beitrag zur Schulentwicklung zu leisten. Die Zusatzausbildungen unterscheiden sich inhaltlich und nach ihrem Umfang. Ein Master of Advanced Studies (MAS) umfaßt im Minimum 60 ECTS-Kreditpunkte, ein Diploma of Advanced Studies (DAS) mindestens 30 Kreditpunkte und ein Certificate of Advanced Studies (CAS) 10 ECTS-Kreditpunkte. Ein ECTS-Kreditpunkt entspricht ungefähr einem Arbeitsaufwand von 30 Stunden, von denen ungefähr 40% als Präsenzunterricht ausgestaltet sind.
  • Firmengrösse

    Grossunternehmen (ab 250 Mitarbeiter)

  • Rechtsform

    andere

  • Branche

    Hochschule

  • Kontakt

    • Pädagogische Hochschule Graubünden
    • Scalärastrasse 17
    • 7000 Chur