Ein Portal von:
SOMEDIA

Talente finden, binden und weiterentwickeln

Arbeitsmarktthemen 31. März 2014
Talente finden, binden und weiterentwickeln - suedostschweizjobs.ch
In Zeiten des Fachkräftemangels wird es stets wichtiger, gute Mitarbeitende zu finden und sie an die Firma zu binden. Welche Voraussetzungen motivieren Mitarbeitende, langfristig in einem Betrieb zu bleiben? Wen, wo, wie finden, wie binden und was entwickeln? – das sind zentrale Fragen.
Von Domenika Schnider Neuweiler*
 
Talente zu finden, erfordert eine vorausschauende  und ganzheitliche Planung – nicht erst, wenn eine Stelle frei wird, soll gesucht werden. Der persönliche Kontakt zu potenziellen oder ehemaligen Mitarbeitern verbindet bereits vor einer Ausschreibung  und kann in der Rekrutierung genutzt werden. Alle Mitarbeitenden (MA) können durch positive Aussagen über ihren Arbeitgeber dazu beitragen, dessen Image zu steigern. Umso wichtiger, jedem MA einen positiven Arbeitsabschluss zu ermöglichen. Denn jeder, der geht, macht positive oder im schlimmeren Fall negative Werbung für den Betrieb – auch bei potenziell künftigen Mitarbeitenden. Ein aktives Zugehen auf potenzielle Mitarbeitende kann ebenfalls helfen, die richtige Person zu finden. Stelleninserate sind dabei weiterhin erfolgreiche Mittel, um Talente zu finden. Ergänzend lohnt es sich auch, die neuen sozialen Medien wie Facebook oder Xing zu nutzen.
 
Talente binden
Was hält Mitarbeitende im Betrieb? Studien belegen: Neben interessan-ter und anspruchsvoller Arbeit sind es  Arbeitsklima und  die Möglichkeiten,  Arbeit mit Privat- und Familienleben zu vereinbaren, Home Office oder die familienergänzende Kinderbetreuung. Ebenso wichtig sind die Beziehung zum Vorgesetzten sowie die Möglichkeit, sich persönlich wie fachlich weiterzuentwickeln. Wer diesen Aspekten Rechnung trägt, hat gute Chancen, langfristig hoch motivierte  Mitarbeitende mit all ihren persönlichen Anliegen und aktuellen Lebenssituationen im Betrieb zu halten. Dafür braucht es grosszügige Rahmenbedingungen, flexible Strukturen und offene, innovative Kaderleute.
 
Talente weiterentwickeln
Es ist herausfordernd, sich mit Fort- und Weiterbildungen bei ständig steigenden Anforderungen fitzuhalten. Hier können Betriebe ihre MAs finanziell und beratend unterstützen. Systematische Laufbahnplanungsgespräche unterstützen die gezielte Planung von Fach- oder Führungskarrieren. Auch dabei ist es wichtig, die private Situation miteinzubeziehen. Weiterentwickeln kann auch heissen, spezielle Kompetenzen und das Expertenwissen eines MAs zu nutzen und firmenintern wie extern zur Verfügung zu stellen.
Durch Fachpersonenaustausch mit anderen Institutionen kann Fachwissen verkauft werden – zum Nutzen des MAs und der eigenen Firma. Wie bei Kristallen sind die Stärken der MAs manchmal versteckt. Doch jeder hat Stärken. Diese zu finden und zu fördern, lohnt sich. Mitarbeiter sollen das tun, was sie gut können und gerne machen. Denn Spass und Freude  bleibt ein wichtiger Faktor für eine langfristig gute, motivierte und erfolgreiche Arbeitsleistung.
 
* Domenika Schnider Neuweiler ist Leiterin UE Management und Mitglied der Geschäftsleitung Psychiatrische Dienste Graubünden (PDGR).
PDGR – ein moderner Arbeitgeber
Die PDGR setzen sich für mitarbeiterfreundliche Strukturen und Rahmenbedingungen ein und  fördern die fachliche wie menschliche Weiterentwicklung der Mitarbeitenden. Jeder Mitarbeiter ist ein Talent und jeder ist wichtig  –  so unser Credo.
Abteilungsleiterin/Abteilungsleiter (80-100%) Liechtensteinische Landesverwaltung
LogistikerIn 60-100% Stellenwerk AG
Vertriebsingenieur Nordostschweiz (m/w) Müntener & Thomas Personal- und Unternehmensberatung AG
Biomedizinische/-r Analytiker/-in HF Kantonsspital Graubünden
Automobildiagnostiker Von Rotz Automobile AG
Hilfsarbeiter 100 % Stellenwerk AG

Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Strahm, Rudolf - Die Akademisierungsfalle - südostschweizjobs.ch

Strahm, Rudolf: Die Akademisierungsfalle

04. September 2015 // Ein Gespenst geht um in Europa - das Gespenst der Jugendarbeitslosigkeit. Jeder vierte… Mehr

Fachkräftemangel – Chance für Mitarbeitende 50 plus - ssuedostschweizjobs.ch

Zunehmender Fachkräftemangel – Chance für Mitarbeitende 50 plus

29. Juni 2015 // Die Zeiten, in denen Berufsleute über 50 bereits zum alten Eisen gehören, sind definitiv vorbei.… Mehr

Veränderungen mit Einsatz statt nur Vorsatz - suedostschweizjobs.ch

Einsatz statt nur Vorsatz

12. Januar 2015 // Die meisten Mitarbeitergespräche sind geführt und die Zielvereinbarungen für 2015 unterzeichnet.… Mehr