Ein Portal von:
SOMEDIA

Was kann ich für Work-Life-Balance tun?

Work Life Balance 08. Juli 2016
Tipps und Infos - Was kann ich für Work-Life-Balance tun – Mehr auf suedostschweizjobs.ch 1
Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf trägt zur Attraktivität des Jobs bei. Das Gefühl einer Work-Life-Balance ist jedoch sehr individuell, die Bedürfnisse jedes Menschen variieren.
Auch das Alter spielt eine grosse Rolle. Es gibt folglich keine allgemeingültigen Regeln. Die einzig gültige Regel ist: Eine Woche hat sieben Tage, ein Tag hat 24 Stunden und diese sollten auch gerecht verteilt werden. Viel Arbeit ist per se ja nichts Schlimmes. Man muss dann nach Feierabend einfach für Ausgleich sorgen. Und hier kommt es wirklich nur auf einen selbst an. Man sollte sich selbst fragen: Wie kann ich mich am besten entspannen? Kann ich eine Woche lang durchpowern und dann ein paar Tage „dolce far niente“ geniessen? Oder ist Sport der perfekte Ausgleich für mich? Wenn man diese Fragen beantworten kann, kann man sich dementsprechend die Zeit danach richten.

Autor: MKS AG, Kompetenzzentrum für Marketing und Management, Sargans

Mehr zum Thema Work-Life-Balance
Commodity Manager (m/w) thyssenkrupp Presta AG
Berechnungsingenieur FEM (m/w) thyssenkrupp Presta AG
Automatisierungstechniker (m/w) thyssenkrupp Presta AG
Anlagenelektriker (m/w) thyssenkrupp Presta AG
Anlagen- und Maschinenbediener (m/w) thyssenkrupp Presta AG
3D Messtechniker (m/w) thyssenkrupp Presta AG

Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Work Life Balance – das Gleichgewicht finden - suedostschweizjobs.ch

Work Life Balance – das Gleichgewicht finden.

24. Juni 2015 // "Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling; Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss… Mehr

Buchtipp - Anti-Stress Notizbuch - Müller Daniel - suedostschweizjobs.ch

Anti-Stress Notizbuch

02. Juni 2015 // Nachdem der Anti-Stress Notizblock von Daniel Müller alias illumüller innert kürzester Zeit in zwei… Mehr

Burnout – aber sicher nicht ich - südostschweizjobs.ch

Burnout – aber sicher nicht ich!

01. Oktober 2013 // Burnout hat viele Gesichter. Dabei kennzeichnen drei zentrale Merkmale das Krankheitsbild:Mehr