Lehrling / Lernender / „Stift“

Glossar06. Mai 2016
Lehrling / Lernender / „Stift“
Als Lehrling / Lernender wird ein Mitarbeiter bezeichnet, welcher die Berufsausbildung in der Unternehmung absolviert.
Der Lehrling /Lehrender arbeitet 3 bis 4 Tage pro Woche in der Firma und besucht 1 bis 2 Tage pro Woche die Berufsschule. Dem Lehrling / Lernender muss vom Arbeitgeber gemäss Lehrplan die nötigen Fachkenntnisse vermittelt werden. Der Lehrling / Lernender muss die Möglichkeit bekommen in der Praxis im Betrieb die Fachkenntnisse zu erlernen und anzuwenden. Häufig wird dem Lehrling / Lernender ein Lehrmeister / Praxisausbildner an die Seite gestellt, welcher die Ausbildung koordiniert und sicherstellt.
 

Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Saisonstelle

Saisonstelle

09. Mai 2016 // Die Saisonstelle ist eine befristete Anstellung auf ein paar Monate hinaus. Häufig werden… Mehr

Stellentitel

Stellentitel

09. Mai 2016 // Jedes ausgeschriebene Stelleninserat hat einen Stellentitel, welcher möglichst genau beschreibt, um… Mehr

Recruiter

Recruiter

09. Mai 2016 // Das Wort Recruiter stammt aus dem Englischen und bezeichnet eine Person, die sich mit der Auswahl… Mehr