Ausbildung

Glossar06. Mai 2016
Ausbildung
Bei einer Ausbildung eignet man sich in einem Ausbildungsinstitut theoretisches Wissen und Kenntnisse in einem bestimmten Fachbereich an.
Neben dem erlernen des theoretischen Wissens ist der ständige Transfer des theoretischen Wissens in die praktische Arbeit ausschlaggebend für den beruflichen Nutzen und Erfolg. Die meisten Ausbildungen werden intern in der jeweiligen Schule (internes Diplom) und extern an eidgenössischen Prüfungen abgeschlossen. Der jeweilige Berufstitel darf nur bei erfolgreich absolvierter eidgenössischer Prüfung verwendet werden. Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung können die erworbenen Fähigkeiten im erlernten Berufsbild gewinnbringend umgesetzt werden. Die meisten Jobs benötigen eine Ausbildung.
 

Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Spidering / Crawler

Spidering / Crawler

09. Mai 2016 // Mit dem Spidering / Crawler können Daten von „fremden Webseiten“ auf einer anderen Webseite… Mehr

Arbeitspensum

Arbeitspensum

06. Mai 2016 // Das Arbeitspensum ist das Pensum, das ein Arbeitnehmer beim Arbeitgeber arbeitet. Mehr

Benefits

Benefits

06. Mai 2016 // Benefits sind Lohnnebenleistungen, welche als Sachleistungen oder Dienstleistungen durch den… Mehr